Angepinnt HowTo: Sync3 Endlich Kartenupdate F7 für alle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Habib,

      ich zähle mich zu den MK5-Fahrern, die noch kein Update in der im Thread beschriebenen Form ausgeführt haben.
      Deshalb das benötigte Bild vom Display. Mein MK5, Schrägheck, 148 KW Ecoboost, ist Baujahr 08/2016.
      Vielen Dank im Voraus für eine evtl. präzisierte Anleitung bzgl. des Updates, gerneauch an jontom2003@online.de.

      Doha 2016
      Dateien
    • Siehe Seite 1.
      Präziser geht es kaum... ;)
      Ford Mondeo 2.0 TDCi 180 PS AWD Powershift Titanium/ST-Line
      Indicblau, 19", Technology Paket Licht & Sicherheit, Technology Paket Konnektivität, Panorama Paket, ACC, BLIS, RVC, SAPP, SWRA, Seitenscheiben getönt, Heckklappe el. , Sony-Navi, SYNC 3, Aktive Ford LED, Aktive City Stopp... uvm.

      Mondeo MK4 Fl 2.2 TDCi Titanium S 200
      Kuga MK1 vFl 2.0 TDCi AWD Titanium 163
      Focus MK2 vFl 2.0 TDCi Titanium 136
      Focus MK1 vFl 1.6 Futura 101
    • Hallo Zusammmen!

      erst mal danke für die super Zusammenfasung und Erklärung! Bin durchs Kuga Forum auf FB hier gelandet.

      Du schreibst, dass man den Motor laufen lassen soll? Ein anderer user schrieb das es nicht so ist? schaltet sichi das System ab wenn nur die Zündung an ist?

      danke!
      gruß
      Stephan
    • Mir ist es heute gelungen das Kartenupdate V7 zu installieren.
      Zuvor erhielt ich ständig den Fehler: BGMAP_ERR01. Viele Hinweise beinhalteten, dass der Stick daran schuld sei.
      Tatsächlich ist es so, dass der Speicher im Fahrzeug (Ford Galaxy 02/2018) zu klein ist um die neue Karte zur bestehenden Installation hinzuzufügen.

      Zuallererst installierte ich über die offizielle Upateseite das komplette Paket. Allerdings blieb die Karte auf dem Stand V6.1
      Beim Versuch, die Karte V7 zu installieren erhielt ich den Fehler BGMAP_ERR01.

      Dann ging ich wie folgt vor:
      1. Deinstallieren der Gracenotes mit dem Gracenote-Eraser (GB5T-14G386-SC_88394.tar.gz)

      Quellcode

      1. ; Gen 3 - Consumer Assembly Update - Nav/EU - RS
      2. [SYNCGen3.0_ALL]
      3. Item1 = Gracenotes Eraser
      4. Open1 = SyncMyRide\GB5T-14G386-SC_88394.tar.gz
      5. Options = Delay,AutoInstall

      2. Karte installieren (JR3T-14G421-BC.tar.gz)

      Quellcode

      1. ; Lizenz und Karte
      2. [SYNCGen3.0_ALL]
      3. Item1 = PartNo Reference
      4. Open1 = SyncMyRide\JR3T-14G424-BC_110777.tar.gz
      5. Item2 = Maps
      6. Open2 = SyncMyRide\JR3T-14G421-BC.tar.gz
      7. Options = Delay, AutoInstall
      3. Die NAV-Sprachdatei (JR3T-14G422-BC.tar.gz) mit den Gracenotes (JR3T-14G423-AA_72211.tar.gz)


      Quellcode

      1. ; SYNC3 Manuelle Installation Language und Gracenotes
      2. [SYNCGen3.0_ALL]
      3. Item1 = NAV-Language Pack
      4. Open1 = SyncMyRide\JR3T-14G422-BC.tar.gz
      5. Item2 = GracenoteDB (3.0.17024)
      6. Open2 = SyncMyRide\JR3T-14G423-AA_72211.tar.gz
      7. Options = Delay,AutoInstall
      IMG_4232.JPG
    • Äußerst interessante Schreibweise in der autoinstall.lst.

      Was ist das für eine Lösch Gracenote, ist die neu? Kenne nur die GB5T-14G386-SC_85041.tar.gz
      Mit freundlichem Blubbern

      Gruß Mine (Hiho)

      Mein Fahrzeug - Mustang V8 - 5.0L- ATM - magnetic - EU Version - Modell 2017
    • Hallo Habib,

      ich habe heute versucht das Navi auf F7 zu aktualisieren.
      Derzeitiger Stand siehe Displayfoto unten.
      Es kam der Fehlercode 007.
      Die neuen Dateien befinden sich auf zwei Sticks jeweils 16 GB
      Die Formatierung ist korrekt.
      Auf Stick 1 Lizenz und Karten nebst autoinstall.lst gemäß Vorlage.
      Auf Stick 2 Navisprachpaket nebst autoinstall.lst gemäß Vorlage.
      Schreibfehler sind keine vorhanden.
      Dateninhalte Stick 1 und 2 siehe unten.
      Vielleicht kannst du helfen.
      Mein Fordhändler hat nach Rücksprache mit Ford-Technik die Auskunft bekommen, es gäbe für mein Fahrzeug kein Update.
      Dies halte ich nach allem, was ich bisher gelesen habe, für eine "Notlüge" mangels Qualifikation.

      Vielen Dank für Deine Bemühungen.
      Antwort gerne auch auf jontom2003@online.de.

      doha2016
      Dateien
      • Display Sync3.0.jpg

        (78,59 kB, 38 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Stick 1.JPG

        (19,26 kB, 77 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Stick2.JPG

        (13,43 kB, 46 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Und die Downloads sind doch unverändert im Unterordner? Also immer noch als .tar.gz?

      Der Inhalt deiner autoinstall.lst ist dann noch wichtig um noch weitere Fehler auszuschliessen...
      Mondeo Turnier 1.5 EB Automatik Titanium, BJ 4/17, Iridium-Schwarz,abgedunkelte Scheiben,Business-Paket II,Design-Paket II,Komfort-Paket,Active City Stop

    • Hallo zusammen
      Ich bin neu in diesem Forum und möchte alle grüßen.
      Seit 5 Monaten besitze ich einen Mondeo Turnier.
      Nun habe ich gelesen das es ein Kartenupdate gibt.
      In meinem Ford ist ein Sync 3 verbaut, habe dazu ein Bild gemacht.
      Frage welche Kartenversion ist 4-14
      Habe
      - JR3T-14G421-BC
      - JR3T-14G422-BC
      - JR3T-14G424-BC_110777
      sind das die richtigen für das Kartenupdate. muß dabei sagen habe noch nie ein Update gemacht .
      habe leider wenig Ahnung vom Pc sorry das ich so frage
      Bernie009
      Dateien
    • @Bernie009

      Wie Du schon schreibst hast Du ein Sync 3, dies sieht man bei dir im Foto auch.
      Somit kannst Du von Version 3.0 auch das Kartenmaterial verwenden.
      Beachte aber bitte die exakte Reihenfolge des aufspielens .

      Ich hatte dafür extra zwei USB Sticks verwendet.

      Mein Kartenmaterial war damals übrigens EU 4 15

      Gutes gelingen.
    • Hallo Gemeinde

      Ich hab ne frage zur Autostart.lst
      1. Bei den Downloads für Version 3.0 hab ich keine gefunden, oder schreibt man die mit dem Editor selber?
      2. Ich hab das offizielle Update vom Fordserver gemacht , da war eine Autostart. lst drin. aber die ist anders aufgebaut als die, die hier beschrieben ist.
      alles in ein einer Zeile und ohne Leerzeilen und Leerzeichen zwischen den Abschnittenlst datei.PNG. Ist das egal wie die Aufgebaut ist?
    • Das liegt daran, dass die autoinstall.lst wohl offenbar mit einem Linux basierendem System erstellt wurde und du sie nun mit dem Standard Notepad von Windows anschaust.
      Windows kann in dem Fall die Zeilenumbrüche nicht darstellen, daher empfehle ich jedem Windows User einfach den notepad++ Editor zu installieren, der beherscht das dann.

      notepad-plus-plus.org
      Mondeo Turnier 1.5 EB Automatik Titanium, BJ 4/17, Iridium-Schwarz,abgedunkelte Scheiben,Business-Paket II,Design-Paket II,Komfort-Paket,Active City Stop

    • Hallo zusammen,

      Ich habe mich an die Anleitung des TO gehalten, jedoch mit einer Abweichung.

      Zuerst installierte ich das offizielle Update, dann nutze ich die darin gegebene autoinstall.lst und schrieb sie entsprechend der Vorgabe um.
      Die Updates für die Karten und das Sprachpaket sind an sich schon sehr groß. Ich hatte irgendwo den Hinweis gelesen, dass man die *.tar.gz Archive bereits einmal entpacken soll, damit ergibt sich dann jeweils ein *.tar Archiv. Das Kartenupdate wird dadurch nur um ca. 2GB größer, das Sprachpaket hatte sich glaube ich von 7GB auf 20GB vergrößert. In der autoinstall.lst ist der Name dann entsprechend auch zu ändern, also einfach .gz entfernen.
      Dann wurde erst das Kartenupdate mit der Lizenz installiert und im Anschluss das Sprachpaket.

      Es gab bei meiner der Installationen Probleme, man sollte nur ungefähr eine Stunde dafür einplanen und warten bis die Bestätigung zum erfolgreichen Abschluss erscheint.

      Als Speicher hatte ich einen 32GB Stick verwendet. Ich glaube, mit dem vorherigen Entpacken nimmt man dem System schon Arbeit ab und es muss kein zusätzlicher temporäre Speicher zur Verfügung gestellt werden.

      Schönes Wochenende

      Marco
      Unser Paul 2.

      Mondeo 2.0 TDCi 110kW Turnier magnetic-grey
      Titanium
      EZ 28.12.2016 - übernommen am 02.06.2018 mit 21054km
      Sync3 vollständig auf JR3T aktualisiert

      Verbrauch:
    • Hallo Habib,

      nochmal zu meinem Update-Problem.
      Habe verschiedene Versuche unternommen. Es kommt immer noch der Fehlercode 007- Listenfehler.
      Ich bitte um Unterstützung.
      Mein derzeitiger Sync Datensatz Sync 3.0, Kartenversion 4/14.
      APIM /IVSU-Versions seihe Bild 1, zugehörige Unterordner aus SyncMyRide siehe Bild 2, zugehörige autoinstall.lst siehe Bild 3

      Bzgl. des Updates habe ich versucht
      Part 1 von Seite 6 des Tread Installation der Dateien JR3T-14G423-AA "Maps" und JR3T-14G424-BC "Lizenz" als Unterordner zu SyncMyRide, autoinstall.lst .von Seite10
      Part 2 von Seite 6 des Tread Installation der Datei JR3T-14G422-BC "NavVoice Pack EU" als Unterordner zu SyncMyRide, autoinstall.lst von Seite 9/10.
      Ich bin kein IT-Experte. Habe auch keine Dateien aus dem Bestandsdatensatz gelöscht, weil ich davon ausgehe, dass diese mit dem Update überschrieben werden, bzw. über die neuen autoinstall.lst deaktiviert werden.
      Wie gesagt, ich bin am Ende meines Lateins.
      Vielleicht gibt es hier eine helfende Info aus dem Blog.

      doha2016
      Dateien
      • Bild 3.JPG

        (59,73 kB, 54 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Wie ich das aus deinem Text herauslese hast du deine Informationen und Dateien aus verschiedenen Posts hier gesammelt.

      Ich habe mich, wie der TO es auch geschrieben hat, komplett an seine Anleitung gehalten. Abweichungen dazu habe ich zwei Posts weiter oben beschrieben.

      Versuche es doch auch noch einmal so.
      Unser Paul 2.

      Mondeo 2.0 TDCi 110kW Turnier magnetic-grey
      Titanium
      EZ 28.12.2016 - übernommen am 02.06.2018 mit 21054km
      Sync3 vollständig auf JR3T aktualisiert

      Verbrauch:
    • Hallo Gemeinde

      Ich habe soeben das update auf Maps F7 gemacht plus Voice3.0.
      Mit Habibs toller Anleitung hat es auch super geklappt.
      Die Updates liefen flüssig, und am Schluss gab es eine positive Rückmeldung
      dass das System aktualisiert wurde.

      Nun ist es so das in der Sprachsteuerung die Option für die Navigation weg ist.
      Ist für das Problemchen schon eine Lösung bekannt?

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!