Ceramic Bremsbeläge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sebastian schrieb:

      Ich habe die Dinger auf meinem Passat und muss sagen das da kaum noch Bremsenstaub ensteht aber die Bremswirkung sehr zu wünschen übrig lässt. Ich mache sie definitiv nicht mehr drauf.
      Hatte vorher auch ein Passi, hatte Becker Line Ceramic drauf und war sehr zufrieden (Scheiben + Beläge) Gute Bremsleistung und wenig Staub... Und wichtig kaum abrieb :thumbsup:
    • Brandneu bald für den Mondeo erhältlich.

      Evolution Sport Keramikbremsbeläge samt Sportbremsscheiben. Komplettpreis vorne und hinten 520 Euro.

      Verbesserte Bremssättel Rot Pulverbeschichtet gibt es auch. Ein Satz kostet 210 Euro.
      Dateien
      :thumbsup: Nur wer sein eigenen Weg geht, kann nicht Überholt werden :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Mitoma ()

    • Stuart2016 schrieb:

      andreas64 schrieb:

      Hi,
      wollte mich einschließen.
      Habe die ATE Ceramik Beläge im meinem MK4.
      Es schein so dass die für MK5 noch nicht verfügbar sind……
      mfg
      Andreas
      Hallo, mit Ate hab ich auch schon gesprochen , es gibt aber eine Möglichkeit die ATE Beläge vom MK4 mit Teilenummer 13.0470-7228.2 Passen beim MK5 Ohne Probleme, ich fahre sie jetzt seit 7000KM und fast kein Staub mehr was sich mit Elfenbein Farbigen Felgen echt gut macht.
      @smrow
      die für den mk4 (siehe Zitat) passen einwandfrei. Allerdings nicht offiziell zugelassen
    • Können über mich bestellt werden, die Teile kommen aus den USA und sind Ford Akkreditiert. Alle Preise inkl. Versand. Ebenfalls einer meiner Projekte wo ich seit Monaten dran bin.

      Bin gerade dabei eine Sammelbestellung zu planen. Oben hatte ich versehentlich schon den Preis zur Sammelbestellung geschrieben. 520 Euro kosten ein Komplettsatz normalerweise und 420 Euro bei einer Sammelbestellung von mindesten 5 Interessierten. Einzeln gibt's die auch. Ein Satz vorne 320 Euro und ein Satz hinten 240 Euro.

      Die Bremssättel wäre bei einer Sammelbestellung für 180 Euro als Satz zu haben bei mindesten 5 Interessenten.
      :thumbsup: Nur wer sein eigenen Weg geht, kann nicht Überholt werden :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mitoma ()

    • Halöle,

      prinzipiell Interesse, aber Fragen :)
      Die Bremssattel: 1 Satz = 2 Stück = 1 Achse ? Also bräuchte man 2 Sätze ?
      Die Beläge: Ungefähre Lebensdauer ? Woher Ersatz wenn runter ?
      Grobes Datum schon im Auge ? Hab grad noch soviel Monat am Ende des Geldes :)
      Meine Mondeo-Geschichte

      MK I FLH, 1,6 16V Benziner
      MK IV Kombi, 2,0 Benziner 150 PS
      MK V Kombi, 2,0 Diesel BiTurbo Vignale
    • Die Bremssättel werden nur für vorne angeboten. Aufgrund der Elektronischen Bremse wird für hinten nichts angeboten (zumindest aktuell nicht).

      Richtig, 1 Satz = 2 Stück Vorderachse je für Rechts und Links.

      Ich kläre gerade noch ab ob man die alten Bremssättel dann gegen Pfand zurückschicken kann und welche Pfandhöhe.

      Ersatz bzw. Bremsbeläge, Bremsscheiben etc. Wird es als Einzelteile geben und ebenfalls dann über mich zu bekommen.

      Zur Haltbarkeit kann ich derzeit nichts sagen. Das hängt auch vom eigenem Fahrverhalten ab. Die Teile sind High Performance und übertreffen im Bremsverhalten laut Hersteller sogar die Original Teile. Dank der Ceramic Bremsbeläge kaum bis gar kein Bremsstaubabrieb an den Felgen, der Temperaturbereich ist deutlich höher bzw. breiter ausgelegt was die Bremssicherheit verbessert. Nähere Angaben werden von mir noch folgen.
      :thumbsup: Nur wer sein eigenen Weg geht, kann nicht Überholt werden :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mitoma ()

    • Olioaglio schrieb:

      Stuart2016 schrieb:

      andreas64 schrieb:

      Hi,
      wollte mich einschließen.
      Habe die ATE Ceramik Beläge im meinem MK4.
      Es schein so dass die für MK5 noch nicht verfügbar sind……
      mfg
      Andreas
      Hallo, mit Ate hab ich auch schon gesprochen , es gibt aber eine Möglichkeit die ATE Beläge vom MK4 mit Teilenummer 13.0470-7228.2 Passen beim MK5 Ohne Probleme, ich fahre sie jetzt seit 7000KM und fast kein Staub mehr was sich mit Elfenbein Farbigen Felgen echt gut macht.
      @smrowdie für den mk4 (siehe Zitat) passen einwandfrei. Allerdings nicht offiziell zugelassen
      Hats Du die Teilenummer? Die, die ich mir anhand vom MK4 rausgesucht habe, haben laut technischer Zeichnung eine andere Aufnahme als meine verbauten.

      @mitoma: Interesse an den Scheiben und Belägen hätte ich definitiv.
    • smrow schrieb:

      Olioaglio schrieb:

      @smrow die für den mk4 (siehe Zitat) passen einwandfrei. Allerdings nicht offiziell zugelassen
      Hats Du die Teilenummer? Die, die ich mir anhand vom MK4 rausgesucht habe, haben laut technischer Zeichnung eine andere Aufnahme als meine verbauten.
      @mitoma: Interesse an den Scheiben und Belägen hätte ich definitiv.
      hab damals die ATE 13.0470-7228.2
      bestellt und die passen einwandfrei bei mir
      schau mal bei amaz.... da sind sie z. b. original abgebildet

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Olioaglio ()

    • Ich hätte zwei Fragen dazu:
      Kann man die Beläge auch einzeln erwerben und verbauen,ohne die bereits verbauten Scheiben zu tauschen?
      Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit,dass durch die Keramikbeläge dieses tuten kurz vorm Stillstand beim Automatik Wagen verschwindet? Hatte Mal gelesen dass es bei den ceramic Belägen der Fall sein soll. Bei mir ist dieses tuten nämlich extrem laut und verschwindet erst nach mehrmaligem bremsen oder wenn ich kurz vorm anhalten in N schalte, um den Vortrieb beim Stillstand auszuschließen.

      Fabian
    • Könnte man ja. Aber erst müssen wohl doch noch einige Tests gemacht werden.

      Ich werde wohl ein Bremssystem zum Einbau und Passgenauigkeittest vom Hersteller bekommen. Da bin ich aber guter Hoffnung das die Bremssättel in Europa identisch mit den Amerikanischen sind.

      Ich bräuchte jedoch Hilfe. Der Hersteller benötigt für den Mondeo bzw aus dem Europäischem Raum alle Teilenummern ( Keine Finishnummern) der Bremsbeläge und Bremsscheiben aufgelistet nach Bauzeitraum und Motorisierung. Die haben kein Zugriff auf die Europäischen Teilenummern.

      Wer Zugriff darauf hat kann sich per Pn bei mir melden.

      MfG
      Mitoma
      :thumbsup: Nur wer sein eigenen Weg geht, kann nicht Überholt werden :thumbsup:

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!